TTM Traditionell tibetische Medizin

Die traditionell tibetische Medizin ist ein uraltes ganzheitliches System. Es hat seinen Ursprung vor mehr als 2.000 Jahren im Bön Schamanismus. Im 8. Jhd. fanden die ersten internationelen Medizinkongresse in Tibet statt und seitdem sind auch Impulse des Ajurveda (Indien), der chinesischen Medizin (TCM) und der Säftelehre von Galen (Persien) mit aufgenommen worden.

 

Die 5 Elemente Erde, Wasser, Feuer, Luft und Raum bilden die 3 Konstitutionstypen rLung, mKrhis pa und bad-kan. Ein Ungleichgewicht der 5 Elemente führt zu Erkrankungen. Da aber alles aus den 5 Elementen besteht, kann man mit pflanzlichen Mitteln, dem ansetzen von Kräuterstempeln auf Moxa-Punkten aber auch der Auswahl der richtigen Bestandteile der Fütterung die Harmonie wieder herstellen.

 

Die Urindiagnose ist in der TTM ein wichtiges diagnostisches Mittel. Bitte bringen Sie nach Möglichkeit eine Urinprobe ihres Tieres mit.

 

Ich habe eine Ausbildung bei einem traditionellen tibetischen Arzt am Tibetzentrum Österreich - Institut von S.H. Dalai Lama, erfolgreich absolviert. Das Zertifikat wird gemeinsam mit dem Men-Tsee Khang Institut Dharamsala ausgestellt (tibetisches Medizininstitut des Dalai Lama in Indien). Die ganzheitliche TTM Beratung biete ich auch für Pferde-Menschen-Teams an.